Corona
Coronavirus - Informationen und Empfehlungen

01.12.2020, "Rücksicht, Disziplin und Respekt sind wichtig", sagt der Reeser Unternehmer Wolfgang Jordan und zeigt sich zuversichtlich, die Pandemie in den Griff zu bekommen.

26.11.2020, Bürgermeister Christoph Gerwers über die aktuellen Zahlen; 91 Händler beteiligen sich an der Aktion Stadtgutscheine; Bitte beachten Sie die Regeln; Passen Sie auf sich auf und einen schönen 1. Advent


19.11.2020, Bürgermeister Christoph Gerwers über die aktuellen Zahlen; Stadtgutscheine im Rat der Stadt Rees beschlossen; Aktion sorgt bis zum 28.02.2021 für eine Viertelmillion Euro beim Reeser Handel und den Gastronomiebetrieben

13.11.2020, Corona-Meldungen an die Stadt Rees

12.11.2020, Bürgermeister Christoph Gerwers über die aktuellen Zahlen sowie die geplante Einführung eines Gutschein-Systems für die Einzelhändler in Rees; Bitte unterstützen Sie den Einzelhandel und die Gastronomie in Rees und den Ortsteilen

05.11.2020, 17 Uhr, Eine 97jährige Frau ist verstorben; Bürgermeister Christoph Gerwers über die aktuellen Corona-Zahlen sowie die konstituierende Ratssitzung vom vergangenen Dienstag


03.11.20, Neue Coronaschutzverordnung gilt

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW gilt seit Montag, 2.11.2020 und hat auch mindestens bis zum 30.11.2020 direkte Auswirkungen auf den Alltag in der Stadt Rees. Konkret gelten ab sofort folgende Regelungen, die für den ein oder anderen und auch für die Stadtverwaltung im Vorfeld nicht offensichtlich waren:

Alltagsmasken:

Es wird lediglich eine dringende Maskenempfehlung für ausgewählte Bereiche in der Innenstadt von Rees ausgesprochen. Eine Maskentragpflicht besteht nicht.

Kinderspielplätze:

Kinderspielplätze und Bolzplätze dürfen ab einem Alter von sieben Jahren nur mit Maske besucht werden. Der Bauhof stellt in den nächsten Tagen entsprechende Hinweisschilder an den Spiel- und Bolzplätzen auf.

Martinsfeuer:

Alle Martinsfeuer sind in der Stadt Rees abgesagt. Das Schnittgut kann geschreddert werden oder bis zu einem Volumen von 5 m³ beim Bauhofbetrieb entsorgt werden.

Gedenkveranstaltung am Montag, 09.11.2020:

Es finden keine Veranstaltungen statt. Stattdessen erfolgt ein stilles Gedenken mit Kranzniederlegungen.

Volkstrauertag am Sonntag, 15.11.2020:

Zum Volkstrauertag finden keine Veranstaltung statt. Stattdessen erfolgt in Rees und den Ortsteilen eine stille Kranzniederlegung von jeweils zwei Personen.

Beerdigungen:

Beerdigungen müssen mit Mund- und Nasenschutz abgehalten werden. Es bleibt bei der in Rees geltenden Obergrenze von 150 Personen unter freiem Himmel.

Geburtstage / Ehejubiläen:

Besuche der Ortsvorsteher und des Bürgermeisters können derzeit leider nicht stattfinden.

Rentenberatung im Rathaus:

Die Rentenberatung im Rathaus (normalerweise an jedem zweiten Montag im Monat) fällt derzeit aus. Udo Schaale, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund steht jedoch unter 02821 98749 telefonisch zur Verfügung.

Stadtbad:

Das Stadtbad ist geschlossen.

 Volkshochschule (VHS):

Das Angebot der VHS darf mit Ausnahme der Bewegungsangebote weiter durchgeführt werden.

Veranstaltungen im Bürgerhaus:

Das Kulturamt der Stadt Rees muss coronabedingt folgende Veranstaltungen im Bürgerhaus auf einen späteren Zeitpunkt verschieben:

04.11.2020: Vortrag von Rüdiger Gollnick über Schicksale von Zwangsarbeitern während des Zweiten Weltkriegs (Nachholtermin wird noch bekanntgegeben)

10.11.2020: Lesung mit Thomas Hesse und Renate Wirth (Nachholtermin wird noch bekanntgegeben)

28.11.2020: Lesung mit Roland Jankowsky „Wenn Overbeck kommt…“ (Verschiebung auf den 09.05.2021)

13.11.2020: Kabarettveranstaltung mit Stefan Verhasselt (Verschiebung auf den 28.01.2022)

Für alle diese Veranstaltungen gilt, dass die bereits gekauften Eintrittskarten ihre Gültigkeit behalten.

Das Kindertheater „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch“ am 14.11.2020 muss leider ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Karten können zurückgegeben oder für das Nachholstück im Dezember getauscht werden.

Das Stück „MAXX Wolke – Traumreparaturen aller Art“ vom 25.04.2020 soll am Sonntag, 20.12.2020 nachgeholt werden. Bereits gekaufte Einzelkarten bzw. die Abokarten aus 2020 gelten weiterhin für diese Veranstaltung. Der Abo- und Einzelkartenverkauf für 2021 wird im Anschluss an das Kindertheater am 20. Dezember 2020 durchgeführt.

Stadtführungen:

Die Führungen „Mit dem Nachtwächter durch das mittelalterliche Rees“ und „Jüdische Traditionen“ finden im November nicht statt.

Museum:

Das Koenraad-Bosman-Museum ist geschlossen. Daher findet im November auch keine Führung statt. Die Ausstellung von Martin Meiswinkel im Museum wird verschoben.

Reithallen:

Pferdereiten darf auch in Reithallen erfolgen. Jedoch darf sich je 200 m² nur ein Pferd und ein Reiter in der Halle befinden.


28.10.2020, Neue Corona-Statistiken für die Stadt Rees

Aufgrund steigender Infektionszahlen und dem vielfach an uns herangetragen Wunsch nach übersichtlichen Informationen für das Stadtgebiet Rees, versorgen wir Sie ab sofort regelmäßig mit aktuellen Corona-Statistiken. Der Bürgermeister wird weiterhin, immer donnerstags, eine Videobotschaft abgeben. Die aktuellste Statistik wird Ihnen im rechten Bildrand (bei der mobilen Nutzung durchs Smartphone bitte ganz nach unten scrollen) angezeigt.


15.10.2020, 16:30 Uhr, Corona-Informationen von Bürgermeister Christoph Gerwers; Inzidenzwert bei 30,1; konstituierende Sitzung und Digitalisierung der Schulen; Öffnung des Stadtbades; nächstes Video in 14 Tagen

21.04.2020, 15.00 Uhr, Masken: Wo kaufen?

Modehaus ten Hompel (Rees, Dellstraße 15)

Wäscherei Syberg (Haldern, Lindenstraße 9)

Bekleidungshaus Wessendorf (Rees, Fallstraße 9)

Bernhard Sackers GmbH (Rees, Grüner Weg 1)

Juli's Änderungsschneiderei (Rees, Fallstraße 30, vorher anrufen unter 02851 9899918)

Michaela Scheepers (Mehr, Bonekampstraße 17, vorher anrufen unter 02857 901313)

Delltor Apotheke (Rees, Dellstraße 9)

Apotheke am Stadtgarten (Rees, Vor dem Falltor 10)

Fa. van de Mötter (Rees, Neustraße 1-3)

Stickerei Momentmal / Momentmal das Frauenzimmer (Rees, Weseler Straße 11)

Wear House Fashion (Rees, Empeler Straße 134)

Antje Ruitter (vorher anrufen unter 0151 12885166)

dm-drogerie markt (Rees, Dellstraße 22)

Tabakbörse J. Zießow (Rees, Vor dem Delltor 9)

Zum Froschkönig (Rees, Rheinstraße 6)

Touristeninformation Rees (Rees, Markt 41)


19.03.2020, Engagiert in Rees startet

Auf Initiative der Stadt Rees wird ein Hilfsprogramm zur Versorgung der Risikogruppe gestartet. Alle Informationen dazu befinden sich in der Pressemitteilung.

Kontakt / Links

Corona-Statistik

Rechtliche Grundlagen in der Corona-Krise

Kontaktmöglichkeiten zur Stadtverwaltung Rees

Unter der Rufnummer 02851 51-777 ist eine Hotline der Stadt Rees eingerichtet, unter der alle Fragen zum Coronavirus beantwortet werden. Die Hotline ist täglich von 10 - 16 Uhr erreichbar.

Falls es Fragen zu Veranstaltungen gibt, richten Sie diese bitte an folgende E-Mail-Adresse:

corona-veranstaltungen@stadt-rees.de

Da das Rathaus und die Nebenstellen derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung aufgesucht werden können, finden Sie hier die Kontaktadressen zu allen Fachbereichen:

Engagiert in Rees

"Engagiert in Rees" setzt sich dafür ein, Risikogruppen oder unter Quarantäne stehenden Menschen den Alltag trotz Coronakrise so erträglich wie möglich zu gestalten. Sie wollen helfen oder benötigen Hilfe? Dann kontaktieren Sie uns:

  engagiert@stadt-rees.de

+49 2851 51-750

Corona belastet auch die Seele


Wirtschaftliche Hilfen

Von Bund und Land sind wirtschaftliche Hilfen und Sofortprogramme beschlossen worden. Um Fragen zur Abwicklung zu beantworten, steht Wirtschaftsförderer Heinz Streuff als städtischer Ansprechpartner unter der Rufnummer 02851 51164 zur Verfügung. Die beigefügten Links enthalten weitere Informationen.

Werbung für den lokalen Einzelhandel und die Gastronomie in Rees und im Kreis Kleve. Die Werbung läuft regelmäßig auf Antenne Niederrhein.

Nützliche Links

Mehrsprachigkeit:

wichtige Informationen zum Coronavirus befinden sich unter den nachstehenden Links