L459: Vollsperrung von Haldern bis zum Abzweig der K6
1
true
Sanierungsarbeiten auf der L459 in Haldern ab dem 15. April
Der Landesbetrieb Straßenbau NRW informiert, dass die Staßen.NRW - Regionalniederlassung Niederrhein am Montag, 15. April, mit der Rinnensanierung, der Radwegsanierung und der Deckenerneuerung auf der L459 in Haldern startet. Gearbeitet wird zwischen der Kreuzung L486 Isselburger Straße/Klosterstraße in Haldern und der Kreuzung Klosterstraße/Wertherbrucher Straße. Im Arbeitsbereich wird die L459 für den Verkehr gesperrt. Von der Sperrung ausgenommen sind Rettungsfahrzeuge, Linienbusse und Anwohner. Die Umleitung aus Richtung Wertherbruch verläuft über die L896 (Provinzialstraße), B67 und L468 (Halderner Straße/Isselburger Straße). Die Umleitung aus Richtung Mehrhoog verläuft über die L602 (Bahnhofstraße), L7 (Reeser Straße/Weseler Landstraße) und L468 (Bahnhofstraße). Die Arbeiten enden voraussichtlich Ende Juli. 

Die Stadt Rees weist darauf hin, dass die Verantwortung für die Baumaßnahme beim Landesbetrieb Straßenbau NRW liegt.
In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.