Stadtbad Rees.jpg
Projekt: Ersatz-Neubau Freibad Rees

Der Rat der Stadt Rees hat sich in seiner Sitzung am 14.11. einstimmig für den Ersatz-Neubaus eines Freibades auf dem Gebiet des stillgelegten Freibades am Grüttweg ausgesprochen. Der Neubau erfolgt auf der Grundlage des von der Firma ANTEC vorgeschlagenen Erweiterungskonzeptes (siehe auch: Machbarkeitsstudie) und soll auf 4,5 Mio. Euro (inklusive Planungskosten) begrenzt werden. Bauherr und Eigentümer des Freibades wird der Bäderbetrieb der Stadt Rees.


Erweiterungskonzept der Firma ANTEC
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.