Stadtbad Rees.jpg
Projekt: Ersatz-Neubau Freibad Rees

Der Rat der Stadt Rees hat sich in seiner Sitzung am 14.11. einstimmig für den Ersatz-Neubaus eines Freibades auf dem Gebiet des stillgelegten Freibades am Grüttweg ausgesprochen. Der Neubau erfolgt auf der Grundlage des von der Firma ANTEC vorgeschlagenen Erweiterungskonzeptes (siehe auch: Machbarkeitsstudie) und soll auf 4,5 Mio. Euro (inklusive Planungskosten) begrenzt werden. Bauherr und Eigentümer des Freibades wird der Bäderbetrieb der Stadt Rees.


Erweiterungskonzept der Firma ANTEC