Titelbild_Museum.JPG
Aktuelle Ausstellung


                                                                              

image.png

Heiner Geisbe


16. September - 11. November 2018


Im Koenraad Bosman Museum zeigt Heiner Geisbe unter dem Titel „drei Gärten weiter“ seine botanischen Bilderwelten aus Eng land, Italien und Frankreich.
Die Motive stammen aus Kew Gardens in London, dem Orto Botanico in Palermo und der Provence.
Zu sehen sind Pflanzen und Bäume, aber auch Arabesken, Teppiche, Kirchengewölbe und Gewächshäuser.
Als ein guter Beobachter durchstreift Heiner Geisbe die grenzenlose Natur und porträtiert mit großer Könnerschaft alles Florale, wechselt virtuos zwischen kühler Formvollendung und einer gestisch-lockeren, expressiv-formlosen Abstraktion.
Dabei entsteht ein eigenes Stück Land- Schaft : wie der Gärtner, der aussät, pikiert und pflanzt, entwirft Heiner Geisbe seinen Masterplan für einen Garten Eden. Das alles ist so irritierend gemalt, dass visuelle Unge-
 Ein neu angelegter Garten im Museum – ein moderner Hortus conclusus - wartet auf die Besucher in Rees.
 




Konakt/Links
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.