Wie läuft's ab?
  • Ticket & Einlass

    Der Einlass beginnt jeweils eine Stunde vor Beginn des Programmpunktes. Die Einfahrt zum Veranstaltungsgelände erfolgt über den städtischen Bauhof (Bergswicker Str. 24, 46459 Rees). Tickets können nur online erworben werden. Ein Verkauf vor Ort ist nicht möglich. Bringen Sie bitte Ihr Ticket ausgedruckt oder als QR-Code auf dem Smartphone mit und zeigen es hinter geschlossener Fensterscheibe vor. Die Platzierung der Fahrzeuge erfolgt durch unser Personal vor Ort.

    Sollte aufgrund der politischen Beschlüsse eine Durchführung der Abendveranstaltungen wegen einer möglichen Ausgangssperre ab 21 Uhr nicht mehr möglich sein, werden die meisten Veranstaltungen vorgezogen oder verschoben. Alle Tickets würden ihre Gültigkeit behalten. Sie werden von uns entsprechend per e-Mail informiert. Tickets können über den Link in der Bestätigungsmail jederzeit storniert werden.
    Darüber hinaus bemüht sich die Stadt Rees eine Ausnahmegenehmigung für die Veranstaltungsreihe beim Ministerium zu erwirken. Wir werden Sie weiter informieren.

  • Personenanzahl & Fahrzeuge

    In jedem Auto sind max. 5 Personen (unter Berücksichtigung der jeweiligen FSK-Kennzeichnung und der gültigen Coronaschutzverordnung (aktuell nach gültiger Allgemeinverfügung vom Kreis Kleve: 1 Haushalt + 1 weitere Person, max. 5 Personen)) erlaubt. Zweiräder und Autos mit einer Höhe von mehr als 1,85 m sind nicht zulässig. Cabriolets müssen ihr Verdeck und alle Fahrzeuge ihre Fenster (Öffnung nur spaltbreit) und Türen geschlossen halten. Schalten Sie den Motor aus Umweltschutzgründen aus! Bitte schalten Sie auch das Tagfahrlicht aus. Hier finden Sie Informationen, wie das bei den gängigsten Automarken möglich ist.

  • Ton

    Das Prinzip ist denkbar einfach: Mittels der UKW (Ultrakurzwelle)-Frequenz 87,9 MHz, auch FM beim Radio, wird der Ton übertragen und ist über das Autoradio empfangbar. UKW-Empfang ist bei allen Autoradios möglich. Allerdings sollte vorab geprüft werden, welches Signal das Autoradio aktuell empfängt. Möglicherweise ist das Autoradio vom digitalen DAB (Digital Audio Broadcasting) auf das analoge UKW umzustellen. Das geht über entsprechende Tasten am Autoradio. Die genaue UKW-Frequenz wird vor Beginn auf der Leinwand angezeigt. 

    Sollte das Autoradio defekt sein oder es Schwierigkeiten bei der Einstellung geben, kann auch ein mobiles Radio gegen Kaution (Ausweisdokument) für die Dauer der Veranstaltung ausgeliehen werden.

  • Snacks & Getränke

    Für die Kinofilme können Popcorn und Nachos bei der Ticketbestellung mit vorbestellt werden. Diese bekommen Sie dann per Drive-In-Prinzip auf dem Weg zum Veranstaltungsplatz. Weitere Snacks und Getränke können Sie selbstverständlich selber mitbringen.

  • WC

    Das Verlassen des Fahrzeugs ist für den Toilettengang selbstverständlich erlaubt. Das Gelände sowie der Toilettenwagen ist nur mit Schutzmaske zu betreten. Bitte beachten: Die Toiletten sind nicht barrierefrei!

  • Ausfahrt

    Die Ausfahrt erfolgt in bestimmter Reihenfolge. Bitte warten Sie, bis Ihnen vom Personal eine Abfahrt angezeigt wird, um Staus und Unfälle zu vermeiden. Bitte haben Sie etwas Geduld.

  • schlechtes Wetter

    Die Vorstellungen finden grundsätzlich immer statt. Bei Gewitter, Starkregen oder Sturm muss die Vorstellung allerdings abgebrochen werden. 

  • Autobatterie

    Sollte das Auto nach der Vorstellung nicht anspringen, weil die Autobatterie zu schwach ist, gibt es spezielle Fremdstart-Kits. Diese werden Ihnen für die Starthilfe zur Verfügung gestellt.

    Um die Autobatterie zu schonen, bitte während der Vorstellung nur das Autoradio eingeschaltet lassen. Zündung, Außen- und Innenbeleuchtung sollten abgeschaltet sein, sowie Heizung und Klimaanlage. Besser eine Decke mitbringen.

Kontakt / Links
Keine Abteilungen gefunden.