brainstorming-2398562_960_720.jpg

Flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe

Koordinierung Ehrenamt und Flüchtlingshilfe

integration-2489613_1920.jpg

Die Stadt Rees hat in Kooperation mit dem Caritasverband Kleve e.V. eine Projektstelle eingerichtet, die das ehrenamtliche Engagement mit dem Schwerpunkt für die Flüchtlingshilfe fördern und koordinieren soll. Diese Koordinierungsstelle wurde zum 01.04.2016 aktiviert.







Umfeldmanagement und Ehrenamt in der ZUE Rees

Das Land NRW, vertreten durch die Bezirksregierung Düsseldorf, betreibt an zwei Standorten in Rees eine Landeseinrichtung für geflüchtete Menschen als „Zentrale Unterbringungseinrichtung“ (ZUE Rees). Das Umfeldmanagement und die Ehrenamtskoordination der European Homecare GmbH verstehen sich als Mittler zwischen dieser Landeseinrichtung und der Stadt Rees

•    Es gibt ein Problem und Sie wünschen sich Lösungen von uns?
•    Ihnen ist etwas aufgefallen, das Sie uns gerne mitteilen würden?
•    Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren?

Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Wir haben Zeit für Sie:

Ehrenamtskoordinator
Michael Wesendonk
Tel: 02850 3079952
Mobil 0159 04397399
wesendonk@eu-homecare.com

Umfeldmanager ZUE Rees
Sebastian Hiller
Tel: 02851 9798917
Mobil: 0151 74328603
shiller@eu-homecare.com

Umfeldmanager ZUE Rees II (Depot Haldern)
Jannik Haves
Tel: 02850 3079952
Mobil: 0151 67105783
haves@eu-homecare.com


Behördliche Anfragen

Für behördliche Anfragen steht die Telefonzentrale der Bezirksregierung Düsseldorf unter 0211 475-0 zur Verfügung und vermittelt das Gespräch dann an die vor Ort tätige Einrichtungsleitung.