Stadtbücherei Rees
Stadtbücherei Rees
Bücherei.JPG


Bei den beiden Häusern am Markt, in denen heute die Polizei und die Stadtbücherei untergebracht sind, handelt es sich um die einzigen Gebäude im Stadtkern, die den Bombenangriff im Zweiten Weltkrieg standhielten. Das Gebäude "Markt 18" wurde 1860/70 errichtet und dient seit 1977 als Bücherei. Eine Verbindung zwischen den beiden Gebäuden besteht als Torbogen seit 1919.


Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es zur Zeit nur eingeschränkte Öffnungszeiten. 

Ab Dienstag, 12. Mai gelten für die Stadtbücherei folgende Öffnungszeiten:

Dienstags bis samstags von 10:00 bis 12:30 Uhr sowie dienstags, donnerstags und freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Für den Besuch ist eine vorherige Anmeldung nicht mehr erforderlich. Es gilt jedoch weiterhin eine Maskenpflicht sowie weitere Einschränkungen aufgrund der Hygieneregeln:

-          Im Gebäude dürfen sich nur bis zu 10 Personen gleichzeitig aufhalten
-          Die Nutzung der PC- und Internetarbeitsplätze ist nicht möglich
-          Die Vorlesestunden und andere Veranstaltungen finden nicht statt.


Öffnungszeiten:

Geschlossen:
öffnet am Dienstag um 10:00 Uhr
Dienstag
- Uhr
- Uhr
Mittwoch
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
- Uhr
Freitag
- Uhr
- Uhr
Samstag
- Uhr


Kontakt / Links
Keine Mitarbeiter gefunden.