Titelbild1neu.JPG
Aktuelle Ausschreibungen

Die Stadt Rees vergibt an verschiedensten Stellen Aufträge, die öffentlich auszuschreiben sind.


  • Umbau Feuerwehrgerätehaus am Melatenweg in Rees - Entwässerungs-und Pflasterarbeiten

    Die Stadt Rees schreibt hiermit Entwässerungs- und Pflasterarbeiten zum Umbau des „Feuerwehrgerätehauses am Melatenweg“ in Rees öffentlich aus.

    Leistungsumfang: ca. 100 m³ Oberboden lösen und abfahren; ca. 40 m³ Oberboden lösen und wieder andecken; ca. 200 m³ Boden Kl. 3-5 lösen und abfahren; ca. 260 m² Betonverbundsteinpflaster aufnehmen und ca. 160 m² Pflaster wieder verlegen; ca. 70 m Tiefbordsteine aufnehmen und abfahren; ca. 90 m³ Schottertragschicht lösen und abfahren; ca. 230 m³ Frostschutzkies liefern und einbauen; ca. 650 m² Schottertragschicht aus HKS (d = 20 cm) herstellen; ca. 140 m Tiefbordsteine liefern und setzen; ca. 350 m² Betonsteinpflaster liefern und verlegen; ca. 70 m² Pflaster regulieren; ca. 600 m³ Bodenaushub für Rohrgraben, Schächte und Rigole; ca. 80 m vorh. Steinzeug-Rohrleitung mit Ölabscheider und Schlammfang bis 3,50 m Tiefe abbrechen, aufnehmen und entsogen; ca. 180 m Rohrleitung DN 160 PP und 110 PP liefern und verlegen; ca. 57 m³ (= 126 Stück) Füllkörperrigole liefern, mit Vliesstoff umhüllen und einbauen, 7 Stück PP-Fertigteilschächte DN 425 bis DN 600 unterschiedlicher Art, 1 Stück Sedimentationsanlage und 1 Stück Koaleszensabscheider mit Probenahmeschacht liefern und bis zu einer Tiefe von ca. 2,50 m einbauen, 2 Stück Stahlbetonplatten zur Lastverteilung für den Abscheider (Abmessung: ca. 3,60 m x 2,80 m x 0,26 m) und für den Probenahmeschacht (Abmessung: ca. 2,10 m x 2,10 m x 0,23 m) örtlich her-stellen.

    Baubeginn:   03. Juni 2019

    Bauende:      27. September 2019

    Die Angebotsunterlagen können ab Dienstag, 12.03.2019, während der Vormittagsdienststunden bei der Stadtverwaltung Rees - Stadtkasse -, Markt 1, 46459 Rees, Zimmer 116, abgeholt oder schriftlich angefordert werden.

    Die Selbstkosten von 28,00 € sind an die Stadtkasse Rees bei der Stadtsparkasse Emmerich-Rees (BIC: WELADED1EMR), IBAN: DE10 3585 0000 0000 2800 40, oder durch Verrechnungsscheck zu entrichten. Bei Anforderung auf dem Postwege sind Inland 2,55 €/Ausland 12,80 € an Versandkosten zusätzlich zu entrichten.

    Die Angebote sind bis zum 04.04.2019, 11.00 h, unter Verwendung des roten Aufklebers im Zimmer 121 der Stadt Rees -Rathaus- einzureichen. Bieter und ihre Bevollmächtigten können bei der Öffnung der Angebote zugegen sein.

    Rees, 11.03.2019                                                      Christoph Gerwers

    Bürgermeister

Kontakt / Links
Keine Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.