brainstorming-2398562_960_720.jpg
Stadtarchiv Rees
Archivarin_mit_Urkunde.jpg


Das Stadtarchiv ist das Informationszentrum der Stadt Rees zur Geschichte von Rees und seinen Ortsteilen. Mit etwa 550 Urkunden und ca. 600 Akten aus der Zeit von 1142 bis 1808 ist es eines der bedeutendsten Archive am Niederrhein. Neben den Verwaltungsakten werden auch ergänzende Überlieferungen wie z. B. Fotos, Totenzettel, Zeitungen und Festschriften archiviert, um das politische, wirtschaftliche und kulturelle Leben der Stadt in Vergangenheit und Gegenwart zu dokumentieren. Neuerdings sind auch die Personenstandsbücher einsehbar.

Archiv_ Geschichtsverein.jpg


Die Archive des Kreises Kleve haben einen neuen Archivführer herausgebracht.

„Der Kreis Kleve hat eine reiche Archivlandschaft, die eine große Vielfalt an Archivalien vorhält“, erläutert Kreisarchivarin Dr. Beate Sturm. „Interessierte Nutzerinnen und Nutzer können hier die Geschichte vor Ort nicht nur anhand von Akten erforschen, sondern dazu auch Fotos, Karten und Pläne, Postkarten, Totenzettel sowie zahlreiche andere Quellengattungen hinzuziehen.“

Diesen Archivführer finden Sie rechts als download und ist als Printversion im Bürgerservice der Stadt Rees sowie im Stadtarchiv für 1€ erhältlich.

Kontakt/Links
Keine Ergebnisse gefunden.
Keine weiteren Ergebnisse gefunden.
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.