Et Rääße Weihnachtspädje

Et Rääße Weihnachtspädje

Et Rääße Weihnachtspädje




Et Rääße Weihnachtspädje

Stadt Rees, VVV und RWG laden vom 01. bis 03. Dezember zum "Et Rääße Weihnachtspädje 2023" ein. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, findet der Markt am Skulpturenpark, dem Bärenwall und auf dem Vorplatz des Kolpinghauses auch in 2023 statt. Handgemachte Musik, Angebote lokaler Händler und Vereine sowie ein Programm für Kinder erwartet die Besucher auch in diesem Jahr. Natürlich darf auch das kulinarische Angebot nicht fehlen. Verschiedene Stände bieten allerlei Leckereien und im Kolpinghaus gibt es deftigen Grünkohl mit Mettwurst. Herzlich Willkommen auf dem Rääße Weihnachtspädje 2023.


Aussteller

Ob handwerklich, künstlerisch oder kulinarisch -  die Angebote der Reeserinnen und Reeser aus den Holzhütten sind hochwertig und machen den Charme des „Rääße Weihnachtspädje“ aus. Unter den Ausstellern befinden sich auch die in Rees bekannten „Weihnachtswichtel“, die mit tollen selbstgemachten Produkten schon in den vergangenen Jahren ein großes Publikum angezogen haben. Darüber hinaus gibt es einen Tannenbaumverkauf und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.


Zeiten und Termine auf dem Rääße Weihnachtspädje

Wer, was, wann und wo? Die genauen Zeitpläne für die drei Veranstaltungstage sind durchgeplant. Die Programmabläufe findet ihr rechts (Desktop-Variante) oder unten (Smartphone-Variante). 

  • Parken

    Es kann kostenlos und unbegrenzt auf den Parkplätzen „Westring“ geparkt werden. Von dort geht es entlang der Rheinpromenade geradewegs auf den Weihnachtsmarkt zu. Reeserinnen und Reeser werden gebeten, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu kommen.

  • Veranstalter

    „Et Rääße Weihnachtspädje“ ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Rees, des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Rees (VVV) und der Reeser Werbegemeinschaft (RWG).