Et Rääße Weihnachtspädje

Et Rääße Weihnachtspädje

Et Rääße Weihnachtspädje

Et Rääße Weihnachtspädje - Rundgang vom Skulpturenpark bis zum Kolpinghaus



Reeser Adventswochenende

Rees lädt vom 25. bis 27. November zum großen Reeser Adventswochenende ein. Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte und Weihnachtsaktionen werden in Rees, Millingen und Mehr für vorweihnachtliches Ambiente sorgen. Die Reeser Weihnachts- und Adventsveranstaltungen für den 1. Advent wurden gemeinsam beworben und präsentiert, um allen Besucherinnen und Besuchern einen umfassenden Überblick über die bevorstehenden Veranstaltungen zu geben.


Informationen zum Et Rääße Weihnachtspädje

Nach der kurzfristigen Corona-Absage im vergangenen Jahr soll die Premiere des Rääße Weihnachtspädje dieses Jahr endlich stattfinden. Vom Skulpturenpark über den Bärenwall bis zum Kolpinghaus wird der Weihnachtsmarkt mit handgemachter Musik, Angeboten lokaler Händler und Vereine sowie einer Eisblock-Show überzeugen. Für Kinder kommt der Nikolaus und ein nostalgisches Karussell lädt zu Fahrten ein. Der Nachtwächter erzählt über die Stadt und das Haus Schaeling alleine und für sich, ist schon ein Besuch wert. Natürlich darf auch das kulinarische Angebot nicht fehlen. Verschiedene Stände bieten allerlei Leckereien und im Kolpinghaus gibt es deftigen Grünkohl mit Mettwurst. Herzlich Willkommen auf dem Rääße Weihnachtspädje 2022.


Aussteller

Ob handwerklich, künstlerisch oder kulinarisch -  die Angebote der Reeserinnen und Reeser aus den Holzhütten sind hochwertig und machen den Charme des „Rääße Weihnachtspädje“ aus. Unter den knapp 20 Ausstellern befinden sich auch die in Rees bekannten „Weihnachtswichtel“, die mit tollen selbstgemachten Produkten schon in den vergangenen 16 Jahren ein großes Publikum angezogen haben. Darüber hinaus gibt es einen Tannenbaumverkauf und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.


Besondere Anziehungspunkte

Die Öffnung des Haus Schaeling ist ein besonderer Anziehungspunkt des Weihnachtsrundganges. Das wohl schönste Wohngebäude der Stadt ist zugleich das einzige Haus, das noch heute direkt auf der Stadtmauer liegt. Weiterer Höhepunkt ist die Verköstigung mit „Mus und Mett“, dem typisch niederrheinischen Winteressen, im und am Kolpinghaus. Das geöffnete Koenraad Bosman Museum ermöglicht an diesem Wochenende im Advent auch einen Rundgang durch die vom Geschichtsvereins Ressa initiierte Ausstellung „Windmühlen in Rees und den Ortschaften“.  


Für Kinder

Auch für die Kinder wird etwas geboten: Neben einem nostalgischen Karussell wird es eine Eis-Show im Skulpturenpark geben, die sicherlich auch für die Erwachsenen von großem Interesse sein wird. Auch der Nikolaus wird am Nachmittag des 27.11. (14.30 Uhr) für eine Überraschung der Kleinsten sorgen.


Herzlich Willkommen auf „Et Rääße Weihnachtspädje – dem Weihnachtsrundgang durch Rees“.

  • Zeiten und Termine auf dem Rääße Weihnachtspädje

    Rundgänge mit dem Nachtwächter

    Fr. + Sa., 17.30 Uhr: Nachtwächter-Rundgang u.a. Kasematte Rondell, Treffpunkt: Feuerschale/ Eisskulpturen

    Fr. + Sa., 18.30 Uhr: Nachtwächter-Rundgang u.a. Kasematte Museum, Treffpunkt: Feuerschale/ Eisskulpturen

    Fr. + Sa., 19:30 Uhr Nachtwächter Rundgang u.a. Kasematte Rondell, Treffpunkt: Feuerschale/ Eisskulpturen 

    Fr. + Sa., 20:30 Uhr Nachtwächter Rundgang u.a. Kasematte Museum, Treffpunkt: Feuerschale/ Eisskulpturen

    So., 15:00 Uhr: Nachtwächter Rundgang u.a. Kasematte Museum, Treffpunkt: Feuerschale/ Eisskulpturen

    So., 16:00 Uhr: Nachtwächter Rundgang u.a. Kasematte Rondell, Treffpunkt: Feuerschale/ Eisskulpturen

    So., 17:00 Uhr: Nachtwächter Rundgang u.a. Kasematte Museum, Treffpunkt: Feuerschale /Eisskulpturen 

    Eis-Show


    Freitag, 25. November: ab 16:30 Uhr + ab 20:00 Uhr

    Samstag, 26. November: ab 18:00 Uhr + ab 20:00 Uhr

    Sonntag, 27. November: ab 14:00 Uhr + ab 15:30 Uhr

    Offenes Singen

    So., 16:00 Uhr mit dem Buena Ressa Chor an der Bühne

    Musikalische Begleitung

    Fr. und So., Musikalische Begleitung durch Bläsergruppe aus Haldern

    Sa., Musikalische Begleitung durch Drehorgel von Familie Hochstraß

    Schmücken des Weihnachtsbaums

    Freitag durch Kinder des St. Irmgardis Kindergartens ab 15 Uhr

    Wimmelbuch-Verkauf

    Leider ist das erste Reeser Wimmelbuch noch nicht lieferbar. Die Verkaufs-Premiere ist daher nicht am Fr. 25.11. Das Buch wird voraussichtlich ab dem 14.12.2022 lieferbar sein. Der Verkaufsstart wird noch gesondert bekannt gegeben.

  • Aussteller

    Empeler Lamm (regionale Produkte), Millinger Braumanufaktur (regionale Craft Biere), Restaurant Zur Linde (eingemachte Suppen, Suppe, Hot Gin, Pulled Burger), Reeser Personenschifffahrt (Glühwein und Bratwurst), Franz Katafiasz (Verkauf von Weihnachtsbäumen), MoSiMo (Verkauf von Kunst und Upcycling), Julia Schweers (Fa. Rheinkind, Kinderkleidung), Marita Schmalz (Taschen, Schlüsselbänder, Stiftemappen, Kosmetiktaschen aus Tansania), Rolf Vennemann (Holz-Lampen, Deko aus Treibholz), Gabi Schlütter (Cattleya Styles, Deko, Lifestyle, Geschenkartikel, Uhren), Reeser Weihnachtswichtel (ehemals eigener Weihnachtsmarkt in den Kasematten, selbstgemachte Liköre, Marmelade u.v.m.), BBZ Rees (Vogelhäuser, Insektenhotels), Waltraud Balkenborg (Kunst im Buch), Heidi Wellmann (Individuum, Design-Schmuck, Silber-Gold-Edelsteine), Karin Schleiting (Floristik und Geschenkartikel), ZUE Rees (Schmuck, Magnete, Töpfereien, Bilder), Rotary Club (Weißwein-Punsch, Kakao), VVV (Kalender, Zwiebelkuchen), Kolpinghaus (Grünkohl mit Mettwurst)  


  • Parken

    Es kann kostenlos und unbegrenzt auf den Parkplätzen „Westring“ geparkt werden. Von dort geht es entlang der Rheinpromenade geradewegs auf den Weihnachtsmarkt zu. Reeserinnen und Reeser werden gebeten, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu kommen.

  • Veranstalter

    „Et Rääße Weihnachtspädje“ ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Rees, des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Rees (VVV) und der Reeser Werbegemeinschaft (RWG).