Stadtbücherei Rees
Aktuelles
6
true
Vorlesestunde am Freitagnachmittag
Die Vorlesestunde für Kinder ab 5 Jahren findet freitags um 16.00 Uhr im Dachgeschoss der Bücherei statt. Jeden Freitag schenkt ein Team von Vorlesepaten den Kindern eine Stunde Zeit, in der sie den Kindern vorlesen und danach passend zum Buch spielen, malen oder basteln. Die Teilnahme an der Vorlesestunde ist kostenlos.
 Beiträge beim diesjährigen Tom-Sawyer-Preis
Für den diesjährigen Tom-Sawyer-Preis sind über 200 Beiträge eingegangen. Von diesen erfüllen 199 die Teilnahmebedingungen. Die Jury befindet sich aktuell in der Schlussphase der Bewertung der Beiträge. Parallel dazu wird an dem Buch zum Wettbewerb gearbeitet, in dem die besten Beiträge enthalten sind. Alle Teilnehmer werden voraussichtlich bis Ende Oktober schriftlich benachrichtigt, Ende Oktober werden auch die diesjährigen Preisträger bekanntgegeben. Die feierliche Preisverleihung findet am 2. Dezember ab 11.00 Uhr im Reeser Bürgerhaus statt.
Lesung mit Wilhelm Eugen Mayr am 18.01.2019
Am Freitag, 18. Januar präsentiert Wilhelm Eugen Mayr seinen neuen Roman „Operation Kidal – IS-Kämpfer in Deutschland“ in der Stadtbücherei. Der Inhalt des Thrillers knüpft an Mayrs ersten Roman „Verschleppt in der Sahara“ an, den er bereits vor vier Jahren in Rees vorgestellt hat. In seinem aktuellen Buch erreicht der islamische Terror Deutschland… Wilhelm Eugen Mayr lebt bei Bremen, doch durch seine Tätigkeit als Musikpädagoge hat er gute Kontakte nach Rees. Deshalb wird die Lesung wieder von einem Ensemble der Haldern Strings musikalisch begleitet. Die Lesung beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es gegen eine Gebühr von 3,00 € im Vorverkauf in der Stadtbücherei.
Anne Gesthuysen liest aus "Mädelsabend" am 29.01.2019
Fünf Jahre nach ihrer ersten Lesung kommt Anne Gesthuysen am Dienstag, 29. Januar erneut zu einer Lesung in die Stadtbücherei. Seit den Erfolgen ihrer ersten beiden Bücher widmet sich die Fernsehmoderatorin verstärkt dem Schreiben. Am 29. Januar liest sie aus ihrem druckfrischen Roman „Mädelsabend“, der die Geschichte von zwei Frauen vom Niederrhein, Oma und Enkelin, zum Thema hat. Die Lesung beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist ab 19:30 Uhr. Eintrittskarten gibt es gegen eine Gebühr von 5,00 € im Vorverkauf in der Stadtbücherei.
Kontakt/Links
Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine weiteren Mitarbeiter gefunden.
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.