47.jpg

Geführte Radtouren

Geführte Radtouren 2023

Fahrradfahrer entlang_des_Planetenweges.JPG


Erleben Sie die abwechslungsreiche niederrheinische Natur auf einer unserer geführten Radtouren!                              Eine reiche Auswahl an unterschiedlichen Längen und Zielen bietet für jeden Geschmack und jeden Anspruch das    Richtige: ob kombiniert mit einer Fährfahrt oder einer Tour mit den Fahrgastschiffen „Stadt Rees“ oder „Germania“ –    ergänzt durch unterhaltsame Informationen unserer geschulten Gästeführer ist ein einmaliges Erlebnis und gemeinsamer Spaß garantiert!


Termine für geführte Radtouren 2023:


1
true

"Von Turm zu Turm"

Die Teilnehmer treffen sich mit ihren Fahrrädern um 10 Uhr am Hauptportal der Katholischen Kirche St. Maria Himmelfahrt, Kirchplatz in Rees. Nach der Besichtigung der Katholischen Kirche St. Maria geht es unter der Leitung von Niederrhein-Guide Jutta Groot-Severt mit dem Rad weiter von Turm zu Turm. Die Fahrradfahrer erhalten auf dieser Tour einen Einblick in die Geschichte der verschiedenen Kirchen in Rees und den umliegenden Ortschaften. „Die Kirchen bieten Raum zur Besinnung und Einkehr. Mit der Besichtigung der Kirchen, wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, etwas über die kulturelle Funktion und liturgische Bedeutung der geschichtsreichen Räume zu erfahren“, wirbt Jutta Groot-Severt für die anstehende Fahrradtour. Auf halber Strecke besteht die Möglichkeit im Café Drostenhof in Haldern einzukehren. Insgesamt werden die „Fietser“ im Rahmen dieser Tour eine Entfernung von ca.  40 km zurücklegen. Die Ankunft in Rees ist für etwa 17 Uhr geplant.

"Mit dem Fahrrad von Planet zu Planet"

Es findet eine geführte Radtour mit dem Titel „Mit dem Fahrrad von Planet zu Planet“ statt. Die Teilnehmer treffen sich an diesem Tag mit ihren Fahrrädern um 11.30 Uhr an der Touristen-Information, Markt 41 in Rees. Bevor die Reise auf dem Planetenweg beginnt, wird die begehbare Sonnenuhr besucht und erklärt. Unter der Leitung des Gästeführers Günter Küper geht es mit dem Rad weiter von Planet zu Planet. Sie erhalten Einblicke über die Eigenschaften der einzelnen Objekte und über erfolgreiche Missionen zu deren Erforschung. Auch die Frage nach fremden Planetensystemen oder einer zweiten Erde sollen nicht zu kurz kommen. Am Ende des Planetenweges, im Ortsteil Mehr, endet die ca. 2 stündige Führung. Der Rückweg kann gemeinsam als Gruppe oder eigenständig erfolgen.   

Geführte Radtour nach Dinxperlo

Geführte Radtour zum Gradierwerk nach Xanten

Kombinierte Schiffs- und Radtour nach Arnheim

Geführte Radtour nach Bislich

Kombinierte Schiffs- und Radtour nach Nimwegen 

Zur Hortensienblüte nach  Schloss Moyland