Theaterbühne.png

Kindertheater

Kindertheaterprogramm 2022 im Bürgerhaus Rees

Samstag, 12. März 2022, 16.00 Uhr (Nachholtermin für Samstag, 25. April 2020 und 20. Dezember 2020)

"MAXX Wolke - Traumreparaturen aller Art!"

Für Kinder ab 4 Jahren vom Theater Don Kidschote, Münster
Ausgezeichnet als Kindertheater des Monats durch das Kultursekretariat NRW.

MAXX lebt in Himmelshausen in den Wolken direkt neben dem Himmelaya, den höchsten Bergen der Erde. "Traumreparaturen jeder Art!" steht auf einem Eingangsschild. MAXX ist Traumtüftler von Beruf. Jeden Tag bekommt er neue Aufträge und muss die Träume der kleinen Kinder und großen Menschen auf der Erde wieder in Ordnung bringen.
Ronalda will endlich ein Tor schießen. 
Jan Philip wünscht sich Denise zu küssen.
Eva-Maria will sich mal richtig gruseln.
MAXX hat so viel zu tun, dass er selbst seine eigenen Träume schon vergessen hat. Und dann wird ihm alles zu viel und dann reicht es ihm. Ab jetzt bekommen alle nur noch den gleichen Traum. Alles neu, alles gleich, alles schön, alles billig! Ab so geht das auch nicht! Das ist doch viel zu langweilig.
Los geht die Reise zu spannenden Begegnungen, unbekannten Gefahren, sentimentalen Momenten, lustigen Erlebnissen und neuen Erkenntnissen.
Mit viel Musik und in einem wunderbar phantasievollen Bühnenbild der Kinderbuchillustratorin Selda Soganci.


Samstag, 02. April 2022, 16.00 Uhr (Nachholtermin vom 27. Februar 2021)
"Rumpelstilzchen"
Ein Märchentheater mit Figuren für Zuschauer ab 4 Jahren vom Tredeschin Theater, Stuttgart

Wie hat die schöne Müllerstochter das gemacht? Stroh zu Gold spinnen! Keiner hat´s gesehen! Der Vater wundert sich und dem König ist es egal, Hauptsache er ist reich geworden und er hat dazu eine schöne Frau gewonnen. Nur einer wird in das Geheimnis eingeweiht: der Jäger. Er weiß, dahinter steckt der, der seinen Namen nicht nennen will und überhaupt, was will er noch dazu mit dem Königskind? Der Jäger ist im richtigen Augenblick zur Stelle...

Gespielt wird mit Figuren, geschaffen von Editha von der Goltz und von Lydie Vanhoutte. Kulisse: Ines Böhner. In die Rolle des Jägers schlüpft ein Schauspieler, der sich auch ins Publikum mischt und um Mithilfe bittet. Gespielt von Michael Kunze und Ines Böhner.

 

Samstag, 22. Oktober 2022, 16.00 Uhr (Nachholtermin vom 17. April 2021)
"Die Schatzkiste" oder "Käpt'n Flintbackes Geheimnis"
Ein Piratenabenteuer für Kinder ab 4 Jahren vom Theater Don Kidschote, Münster
Ausgezeichnet als Kindertheater des Monats durch das Kultursekretariat NRW.

Alle Mann an Deck - der Käpt'n ist weg!

Nichts mehr zu sehen von Schiffskoch Dicke Suppe, Steuermann Rechtsrum und Ausgucker Langauge.

Nur unser verschlafener Hilfsmatrose Stolperjan und die Nervensäge "Arabella von Kakadu" sind noch an Bord.

Ein Schiff ohne Mannschaft! Ein Schiff ohne Kapitän! Aber am allerschlimmsten: Ein Schiff ohne einen Tropfen Trinkwasser!

Das Unglück begann an dem Tag, als Käpt'n Flintbacke Geburtstag hatte und er sich auf den Weg machte den größten Schatz der sechs (?) Weltmeere zu suchen.

Leinen los für ein spannendes Piratenabenteuer mit hinkenden Matrosenmützen, mysteriösen Rätselbildern, hinterlistigen Seeräubern und glücklichem Ende.

Für Land- und Seeratten ab 4 Jahren und die ganze Familie.

Diese Vorstellung zeichnet sich durch ein besonders lebendiges und interaktives Wechselspiel zwischen dem Schauspieler und der Piratenmannschaft im Publikum aus.


Sonntag, 20. November 2022, 16.00 Uhr, Bürgerhaus Rees
"Die kleine Hexe feiert Weihnachten"
Aufführung vom Wittener Kinder- und Jugendtheater für Zuschauer ab 3 Jahren

Wer denkt, für Lisbet die kleine Hexe ist Weihnachten die einfachste Hexerei - der irrt! Lisbet weiß nämlich nicht: Soll sie zuerst den Weihnachtsbaum schmücken? Oder Plätzchen backen? Oder auf das Hexenkind Trixi aufpassen? Sie hat noch so viel zu tun, bis die Weihnachtshexe kommt. Und die kann jeden Moment an die Tür klopfen. Zum Glück hat sie ja ihren Hexenbesen. Und außerdem kann Lisbet ja zur Erleichterung doch mal wieder ein wenig ihre Hexenkünste einsetzen. Wäre ja gelacht, wenn sie den Weihnachtsstress nicht bewältigen würde...!

  

Die Einzelkarten kosten 4,00 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder. 

Die Karten sind in der Touristen-Information, Markt 41, Tel. 02851/51555 oder im Shop erhältlich.

Die Einzel- und Abokarten von allen coronabedingten Absagen aus 2020 und 2021 können auch gerne eingelöst werden.

Es gelten die tagesaktuellen Coronaregeln.