Rhinkieker vor dem Rathaus
Datenschutz

Die Stadt Rees hat einen Behördlichen Datenschutzbeauftragten bestellt, der u. a. folgende Aufgaben hat:

  • Unterrichtung und Beratung des Verwaltungsvorstandes in Grundsatzfragen zum Datenschutz
  • Unterrichtung, Beratung und Unterstützung der Fachbereiche und der Personalvertretung in allen Fragen des
     Datenschutzes
  • Unmittelbare Ansprechperson aller Beschäftigten der Stadt Rees in Angelegenheiten des
     Beschäftigtendatenschutzes
  • Unmittelbare Ansprechperson der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Rees für Fragen des Datenschutzes
  • Zusammenarbeit mit dem/der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-
     Westfalen (LDI NRW)
  • Mitwirkung bei Projekten mit datenschutzrelevanten Komponenten, insbesondere der Erarbeitung
     verwaltungsinterner Regelungen und Satzungen und Formularen, mit denen personenbezogene Daten
     verarbeitet werden sowie Verträgen mit Externen (Datenverarbeitung im Auftrag)
  • Überwachung der Fachbereiche im Hinblick auf die Einhaltung der Vorgaben zum Datenschutz (Stichproben und
     anlassbezogene Überprüfung)
  • Beratung der Fachbereiche im Zusammenhang mit der Datenschutzfolgeabschätzung
  • Teilnahme an internen Arbeitskreisen und Vertretung der Stadt Rees in externen Arbeitskreisen und Gremien mit
     datenschutzrechtlichem Bezug
  • Sensibilisierung und Schulung der Beschäftigten in Bezug auf datenschutzrechtliche Angelegenheiten
Kontakt/Links

Kontaktdaten des Behördlichen Datenschutzbeauftragten der Stadt Rees

Behördlicher Datenschutzbeauftragter der Stadt Rees c/o Kommunales Rechenzentrum Niederrhein Beauftragte für Datenschutz & IT-Sicherheit, Friedrich-Heinrich-Allee 130, 47475 Kamp-Lintfort

Tel.: +49 2842 9070 425

Fax: +49 2842 92732 425

Links


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.