high-water-141527__340.jpg

Rhein- Hochwasser

Hochwasserschutz- mit dem Wasser leben

Hochwasser an der Rheinpromenade

Die Menschen werden seit jeher vom Wasser angezogen. Auch heute sind Wohnlagen direkt am Rhein sehr begehrt. Doch trotz zunehmend besserer technischer Möglichkeiten bleibt die Gefahr des Hochwassers. Tritt der Rhein über seine Ufer, birgt er unvorstellbare Gefahren.

Aus diesem Grunde ist ein moderner und effektiver Hochwasserschutz für uns alle unverzichtbar.

  • Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten

    Für den Rhein und das Issel-System, das auch die Kleversche Landwehr und den Wolfstrang umfasst, liegen die Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten in zahlreichen Blattabschnitten vor. Die Federführung für dieses Projekt lag bei der Bezirksregierung Düsseldorf. 

    Den folgenden Abbildungen ist zu entnehmen, auf welchen Kartenblättern Infos zum Stadtgebiet Rees zu finden sind. Das Herunterladen der einzelnen Kartenblätter kann aufgrund der Datenmenge und je nach Geschwindigkeit der Verbindung einen Moment dauern.

    Den folgenden Abbildungen ist zu entnehmen, auf welchen Kartenblättern Infos zum Stadtgebiet Rees zu finden sind. Das Herunterladen der einzelnen Kartenblätter kann aufgrund der Datenmenge und je nach Geschwindigkeit der Verbindung einen Moment dauern.

    Hochwasserrisikokarte Rhein
    Hochwassergefahren- und Risikokarten Rhein
     

    Hochwasserrisikokarten Isselsystem
    Hochwassergefahren- und Risikokarten Isselsystem
    (einschl. Kleversche Landwehr und Wolfstrang)

    Die Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten liefern detaillierte Informationen zur Hochwassergefährdung der Flächen und der betroffenen Nutzung. Die Gefahren- und Risikokarten werden vor dem Hintergrund einer topographischen Karte im Maßstab 1:10.000 dargestellt. Sie werden für verschiedene Hochwasserszenarien aufbereitet:

    • häufiges Hochwasserereignis (HQ häufig)
    • 100-jähriges Hochwasser (HQ 100)
    • Extremhochwasser (HQ extrem)

    Ein 100-jährliches Hochwasser tritt statistisch gesehen mindestens einmal in 100 Jahren auf. Es bildet in der Regel auch die Grundlage für den lokalen Hochwasserschutz und die Festsetzung von Überschwemmungsgebieten. Daneben besteht das Restrisiko eines seltenen oder extremen Hochwassers. Die Karten für das HQhäufig sind optional und entsprechen einem Hochwasser, das 5 bis 20 mal in 100 Jahren vorkommt. Die Darstellungen von HQextrem und HQhäufig dient in erster Linie der Information.

    Inhalte der Hochwassergefahrenkarten
    Hochwassergefahrenkarten beschreiben die möglichen Ausmaße eines Hochwassers. Sie zeigen die betroffenen Flächen für die drei Szenarien.

    Inhalte der Hochwasserrisikokarten
    Hochwasserrisikokarten zeigen die Betroffenheiten bei den verschiedenen Hochwasserszenarien. Hierfür werden die Hochwassergefahrenflächen mit Landnutzungsdaten verschnitten. Dies ist für die Abschätzung des Risikos von großer Bedeutung, denn in Wohn- und Industriegebieten besteht ein deutlich höheres Schadenspotenzial als bei Grünflächen.

    Nutzen der Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten
    Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten bieten zahlreiche Vorteile. Für die Wasserwirtschaftsverwaltung dienen sie als Grundlage für die Konzeption und Planung konkreter Maßnahmen des Hochwasserschutzes und der Vorsorge. Weitere Nutzer sind von Hochwasser betroffene Kommunen, Institutionen und Einzelpersonen. Mit den Karten wird eine Entscheidungshilfe für kommunale Planungen und persönliche Vorsorgemaßnahmen für jeden Einzelnen geschaffen. Die Darstellung des Extremhochwassers ist wichtig für die Vorbereitung des Katastrophenschutzes und der Betroffenen. Durch geeignete Vorkehrungen können Sachschäden verringert und Menschenleben gerettet werden.
    Von einer Verringerung der Schäden und einem besseren Hochwasserrisikomanagement profitiert auch die gesamte Gesellschaft.

  • Festsetzung von Überschwemmungsgebieten

    im "Issel-System" 

    Die Bezirksregierung Düsseldorf setzt gem. § 76 Abs. 2 des Gesetzes zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz - WHG), § 112 des Wassergesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen (Landeswassergesetz - LWG) die Überschwemmungsgebiete Issel, Klevsche Landwehr, Königsbach und Wolfsstrang im Regierungsbezirk Düsseldorf durch ordnungsbehördliche Verordnung fest.
     
    Die Festsetzung wurde im Amtsblatt der Bezirksregierung, Nr. 43 am 23.10.2014 verkündet. Die Verordnung tritt eine Woche nach der Verkündung, also am 30.10.2014, in Kraft. Der Verordnungstext, die Karten und der Erläuterungsbericht können über folgende Links aufgerufen werden:


    am Rhein im Regierungsbezirk Düsseldorf

    Die Bezirksregierung Düsseldorf setzt gem. § 76 Abs. 2 des Gesetzes zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz - WHG), § 112 des Wassergesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen (Landeswassergesetz - LWG) das Überschwemmungsgebiet Rhein im Regierungsbezirk Düsseldorf durch ordnungsbehördliche Verordnung fest.
     
    Die Festsetzung wurde im Amtsblatt der Bezirksregierung, Nr. 35 am 31.08.2017 verkündet. Die Verordnung tritt eine Woche nach der Verkündung, also am 07.09.2017 in Kraft. Der Verordnungstext, die Karten und der Erläuterungsbericht können über folgende Links aufgerufen werden:

  • Rheinatlas

    Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten der Internationalen Flussgebietseinheit Rhein

    Der IKSR Rheinatlas lokalisiert die Gefahrenart und den Gefährdungsgrad für den Hauptstrom. Er unterstützt auch die Umsetzung von Vorsorgemaßnahmen im Planungsbereich in Zusammenhang mit hochwasserangepassten Nutzungen.

    Im Rheinatlas sind die Hochwassergefahren und -risikothemen nach Hochwasserrisikomanagementrichtlinie (HWRM-RL) für den Hauptstrom Rhein vom Alpenrhein bis zur Mündung in die Nordsee dargestellt. Mit dem Rheinatlas wird eine einheitliche Darstellung der Überflutungsgebiete und des damit einhergehenden Hochwasserrisikos für drei Hochwasserszenarien (hohe, mittlere und niedrige Hochwasserwahrscheinlichkeiten) gesichert.

    Der Rheinatlas besteht aus vereinfachten/aggregierten nationalen Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten. Durch Anklicken einer beliebigen Stelle der Karte haben Sie Zugriff auf zusätzliche Angaben und detailliertere nationale Karten.

    Rheinatlas

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.